Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Mini-Mathematikum 2017

wurde feierlich in Dietzenbach eröffnet

Mini-Mathematikum 2017-3
Mini-Mathematikum 2017-3
Mini-Mathematikum 2017

Am Mittwoch, den 04.Oktober 2017, wurde im Bürgerhaus das Mini-Mathematikum zum achten Mal in Dietzenbach eröffnet. Das Mini-Mathematikum, welches für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren ist, wandert jedes Jahr von Stadt zu Stadt, um Kinder die Wissenschaft näher zu bringen und zu begeistern. Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang eröffnet die Mitmachausstellung und verwies auf die Bedeutung dieser für die Stadt.

In seiner Eröffnungsrede dankte er neben den Organisatoren und dem Staatlichen Schulamt den drei Vertretern der Sparkasse Langen-Seligenstadt. Sie finanziert das Projekt mit. Die Herren Hagen Wenzel, Dennis Graf und Christian Szaule zeigten sich sehr zufrieden von den Ausstellungsexponaten und dem Andrang der Kinder. Wie bereits im Jahr 2015 unterstützt auch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen Thüringen wieder dieses eindrucksvolle und lehrreiche Projekt.

Unser derzeitiger Schülerpraktikant, der live dabei war, schildert seine Eindrücke:

Mini-Mathematikum 2017-2
Mini-Mathematikum 2017-2
Mini-Mathematikum 2017

"Direkt zur Eröffnung war eine vierte Schulklasse der Ludwig-Uhland-Schule aus Gravenbruch zu besuch. Nach der Rede des Ersten Stadtrates sprinteten die Kinder sofort los um die vielfältigen Aufgaben zu lösen und auszuprobieren. Zum einen gibt es Aufgaben, bei denen von vornherein klar ist, dass man überlegen muss und zum anderen gibt es auch welche bei denen man denkt, dass die Antwort doch klar sei und sich dann doch das Gegenteil rausstellt.

Mini-Mathematikum 2017-1
Mini-Mathematikum 2017-1

Dies zeigt sich gut bei einer Aufgabe, bei der man zwei viereckige Metallbahnen hat. Die beiden Bahnen wurden mit dem gleichen Gefälle auf zwei Holzbretter geschraubt. Dabei hat eine der Bahnen eine konstante Krümmung, während die andere am Beginn eine Kuhle hat. Nun legt man jeweils in beide Bahnen eine Kugel und lässt diese dann gleichzeitig los. Die ganze Zeit über dachte man, das die Kugel, welche auf der Strecke mit der konstanten Krümmung positioniert wurde gewinnen würde, aber das tat sie eben nicht. Denn durch den Schwung, den die andere Kugel am Anfang bekam waren beide zur selben Zeit im Ziel.

Mini-Mathematikum 2017-6
Mini-Mathematikum 2017-6
Mini-Mathematikum 2017

Weitere Stationen sind beispielweise im „Spiegel malen“. Dort ist die Aufgabe, eine Figur nachzumalen oder den eigenen Namen schreiben: eigentlich ganz einfach – aber nicht, wenn man dabei nur in den Spiegel schauen darf. Natürlich ist auch in diesem Jahr die beliebte Riesen-Seifenhaut dabei. Hier stehen die Kinder in einer großen Seifenblase und erleben, wie sie sich verformt. Aber auch ein Gespensterpuzzle, ein Entenrätsel und viele andere Spiele gilt es zu entdecken.

Noch bis 15. Oktober geöffnet

Mini-Mathematikum 2017-5
Mini-Mathematikum 2017-5
Mini-Mathematikum 2017

Das Mini-Mathematikum ist ohne Zweifel ein Ort, den man mal besucht haben muss. Es hat noch bis zum 15.Oktober 2017 geöffnet. Eintrittskarten können zum Preis von 1,00 EUR pro Person an der Theaterkasse des Bürgerhauses Dietzenbach erworben werden. Vormittags ist die Ausstellung für Gruppen und Schulklassen vorgesehen. Von Montag bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr und am Wochenende von 14.00 bis 18.00 Uhr ist die Ausstellung für Einzelpersonen und Familien geöffnet."


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken