Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Abteilung Kultur

Frau Laura Trummer
Europaplatz 3
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-803
Fax.: 06074 44 868

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
 


Britta Boerder liest aus "Am Tag, als Frank Z in den Grünen Baum kam"

Britta Boerdner
© Laura Gerlach
Datum:
12.10.2017

Uhrzeit:
20:00 Uhr

Ort:
Stadtbücherei

Veranstalter:
Stadtbücherei

"Am Tag, als Frank Z in den Grünen Baum kam" – Lesung von und mit Britta Boerdner

Wie ein Blitz schlägt Frank Z., ein Musiker aus Kalifornien, an einem heißen Sommerwochenende des Jahres 1969 in Randstetten ein. Aus der Dorfdisko hört man zwar schon Beatmusik, aber der Alltag in dem beschaulichen Ort in der Wetterau ist von den wilden Sechzigern noch weit entfernt. Als der amerikanische Hippie mit seinem VW Käfer wegen einer Panne liegenbleibt, gerät das Leben der Ortsbewohner in Unordnung. In der Pension »Zum Grünen Baum« begegnet er Ev, der siebzehnjährigen Tochter des Hauses. Ev verliebt sich in ihn, und eine bislang verschwiegene Geschichte droht sich zu wiederholen. Doch die Veränderungen, die das plötzliche Auftauchen des Amerikaners in Gang gesetzt hat, sind längst nicht mehr aufzuhalten. Aufbruch und Umbruch bestimmen dieses Sommerwochenende in der Wetterau.

Mit sicherem Gespür für Stimmungen und die Seelenzustände ihrer Figuren gelingt es Britta Boerdner, die Atmosphäre der Zeit einzufangen und durch ihre präzise Sprache in flirrendes Schwingen zu bringen.

Britta Boerdner, geboren in Fulda, studierte nach einer Ausbildung zur Buchhändlerin Amerikanistik, Germanistik und historische Ethnologie. Ihr Debütroman Was verborgen bleibt erschien 2012 bei der FVA, 2015 erhielt sie für eine Arbeitsprobe aus Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam das Inselschreiber-Stipendium der Sylt Foundation und das Stipendium des Hessischen Literaturrates in der Emilia Romagna (Bologna). Britta Boerdner lebt in Frankfurt am Main.

8 €, keine Gebührenermäßigung, -befreiung, Barzahlung vor Ort, vorherige Anmeldung erwünscht.

Anmeldung unter: Dietzenbach, Stadtbücherei, Darmstädter Straße 7 + 11, Tel.: 06074/25996 oder Email: stadtbuecherei@dietzenbach.de

Eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals Leseland Hessen. Mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie hr2-kultur.

In Kooperation mit der Stadtbücherei der Kreisstadt Dietzenbach und ihres Fördervereins, der VHS Dietzenbach und der Buchhandlung „Bücher bei Frau Schmitt“.

Mehr Veranstaltungen der Stadtbücherei finden Sie hier.

 


Kosten:
€ 8.00


Veranstaltungsort:

Stadtbücherei
Darmstädter Straße 7+11
63128 Dietzenbach



Veranstalter: