Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns
 

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Buntes Programm

Strahlende Bühne im Capitol
Strahlende Bühne im Capitol
Capitol
Ob Kleinkunst, Klassik oder Theater - das kulturelle Programm in Dietzenbach lässt keine Wünsche offen. mehr 
Tagungen und Kultur

Eingang zu Bürgerhaus und Ratsstube
Eingang zu Bürgerhaus und Ratsstube
Bürgerhaus bei Nacht
Das Bürgerhaus bietet als Kultur- und Tagungszentrum ein vielseitiges Programm an Veranstaltungen. Auch als Versammlungsstätte mit modernster Technik ist das Haus weit über die Region hinaus bekannt. mehr 
Lesen macht Spaß

Aufgeschlagenes Buch
Aufgeschlagenes Buch
Fernleihe
Unsere Stadtbücherei hat viel zu bieten. Neben der Möglichkeit, sich spannende und informative Medien auszuleihen, stehen auch regelmäßig interessante Veranstaltungen auf dem Programm. mehr 
 
Unser Wetter

Ausstellungen

Bürgerhaus
Bürgerhaus im Frühling
Bürgerhaus

Im Bürgerhaus Dietzenbach finden regelmäßig Kunstausstellungen statt. Die Dauer der Ausstellungen liegt in der Regel bei 3 Wochen.

Schon sehr viele unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler haben hier ihre Werke gezeigt. 

Auch im Rathaus besteht die Möglichkeit auszustellen. Beide Ausstellungsmöglichkeiten werden durch die Stadtmarketing - Agentur betreut. 

ARTig - Dietzenbacher Kunsttage

Artig 2010
Logo ARTig
ARTig

Die ARTig ist eine Gemeinschaftsausstellung von Künstlerinnen und Künstlern, die einen gemeinsamen Bezug zu Dietzenbach haben.

Dies heißt entweder: sie sind in Dietzenbach geboren oder sie wohnten oder wohnen in Dietzenbach oder sie arbeiten hier. Für ARTig sind Künstler mit einem professionellen Hintergrund und Perspektive gefragt.

Veranstaltungsvorschau

Märchenbücher und mehr...

Bücher
Bücher
Bücher
Datum:
10.12.2017 bis 28.01.2018

Uhrzeit:
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort:
Museum für Heimatkunde und Geschichte

Veranstalter:
Heimat- und Geschichtsverein Dietzenbach e. V.

 

Die städtische Seniorenarbeit konnte in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit der Leitung des Museums "Schätze aus Privathaushalten der älteren Bevölkerung in Dietzenbach" präsentieren. In der kommenden Sonderausstellung zum Thema "Märchenbücher und mehr..." wollen die ... >> mehr


45 Jahre Briefmarken- und Münzensammler-Verein Dietzenbach

Großtauschtag für Briefmarken, Ansichtskarten und Münzen
Großtauschtag für Briefmarken, Ansichtskarten und Münzen
Datum:
12.05.2018 bis 13.05.2018

Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort:
Museum für Heimatkunde und Geschichte

Veranstalter:
Briefmarken- und Münzensammler-Verein Dietzenbach

 

Gezeigt werden Sammlungen von Mitgliedern des Briefmarken- und Münzensammler-Vereins Dietzenbach >> mehr


45. Jahrestag - Gründung des Briefmarken- und Münzensammler-Vereins Dietzenbach

Briefmarke Leuchtturm
Briefmarke Leuchtturm
Datum:
12.05.2018 bis 13.05.2018

Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort:
Museum für Heimatkunde und Geschichte

Veranstalter:
Heimat- und Geschichtsverein Dietzenbach e. V.

 

Anlässlich des 45. Jahrestags seiner Gründung zeigt der Briefmarken- und Münzensammler-Verein Dietzenbach am 12. und 13. Mai Sammlungen der Mitglieder, die zum Teil in jahrelanger akribischer Sammeltätigkeit zusammengetragen wurden. Briefmarkensammeln war bis gegen ... >> mehr


Kinder - Traumhäuser

Ausstellung Traumhäuser
Ausstellung Traumhäuser
Datum:
15.06.2018 bis 15.07.2018

Uhrzeit:
19:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort:
Museum für Heimatkunde und Geschichte

Veranstalter:
Heimat- und Geschichtsverein Dietzenbach e. V.

 

Innerhalb der Hausbau-Epoche im 3. Schuljahr der Rudolf Steiner Schule (Freie Waldorfschule) baut jedes Kind sein ganz eigenes Traumhaus – überwiegend aus Naturmaterial. Die Form überlegen sich die Kinder selbst und setzen ihre Ideen ... >> mehr


Seitenanfang Seite drucken