Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten

Kunst in der Stadt

Haltestellen "Kunst" täglich von 0-24 Uhr geöffnet

Kunst-Haltestelle an den
Kunst-Haltestelle an den "Fünf Kontinenten" von Guntram Prochaska im Dietzenbacher Hessentagspark. Mehr Informationen unter www.dietzenbach.de/stadtkunst
Kunst-Haltestelle

Kunst im öffentlichen Raum, auch als Public Art bezeichnet, gehört seit Jahrzehnten zu Dietzenbach.

Das „Deiwelche“ und der „Ausscheller“ beispielsweise in der Altstadt, der „Waldgeisterstamm“ und die „Vier Fraktionen“ rund um das Rathaus oder das „Ballett der Bewegung“ – so der künstlerische Name des Aussichtsturmes auf dem Wingertsberg – sind schon lange ein fester Bestandteil des Stadtbildes.

In der Kreisstadt sind einige Kunstwerke in ihrer jeweiligen Individualität und Botschaft zu entdecken. Doch nur wenige wissen, wie sie heißen, wann und von wem die Objekte geschaffen wurden und welche Bedeutung dahinter steht.

Hier erfahren Sie nicht nur, wo die einzelnen Kunst-Haltestellen zu finden sind, sondern finden außerdem noch zahlreiche Details zu den zwölf Kunstwerken.

Besuchen Sie auch unseren SkulpTouren Park der zum "Anfassen, Ertasten und Benutzen" einlädt.

Die Kunst-Haltestellen im Überblick

Nr.KunstobjektKünstler/in
1 Steinberg-Kreisel Uschi Heusel
2 Waldgeisterstamm Valerie Gourski
3 Die vier Fraktionen Inge Hagner
4  Fünf Kontinente  Guntram Prochaska
5  Vélizy-Brücke Georgi Takev
6  PÄDong-Figuren PÄDong-Künstlergruppe 
7  Deiwelche Joachim Kreutz 
8  Ausscheller Joachim Kreutz 
9  Ballett der Bewegung Prof. Wolfgang Rang 
10  Stadtbrunnen Hans Schmandt 
11  Marterl Hans-Bernhard Vielstädte 
12  Wolfstock Forstverwaltung

Ihr Klick zur Kunst in der Stadt

 

Seitenanfang Seite drucken