Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Jetzt bewerben!

Ehrenamtliches Engagement wird mit 1.000 Euro gewürdigt

Förderpreis Sport & Kultur
Förderpreis Sport & Kultur
Förderpreis Sport & Kultur

Die Stadt Dietzenbach ruft Bürger und Bürgerinnen, Vereine sowie Sport- und Kulturinitiativen dazu auf, Vorschläge für den Förderpreis Sport und den Förderpreis Kultur für dieses Jahr bis zum 27. November 2017 einzureichen.

Es sollen alle die angesprochen werden, denen „immer schon mal“ für ihre bedeutende und ehrenamtliche Arbeit eine besondere Ehrung ausgesprochen werden soll.

Die Förderpreise werden für eine bereits erbrachte, herausragende kulturelle oder sportliche Leistung vergeben. Sie streben die Anerkennung und Förderung von Personen oder Gruppen an, die sich in besonderem Maße um das künstlerisch-kulturelle oder das sportliche Leben in der Stadt Dietzenbach verdient gemacht haben.

Es werden ehrenamtliche Leistungen von Personen angesprochen, die im künstlerischen z. B. als Musiker, der bildenden Kunst, Schriftsteller, Maler oder Fotografen tätig sind. Im sportlichen können es Personen aus dem Wettkampfbereich, besondere oder langjährige Tätigkeiten von Trainer- bzw. Übungsleiter/innen sein. Ehrenamtliche z. B. bei Festzügen oder Vereinsveranstaltungen genauso wie Ehrenamtliche von Vereinsvorständen oder Vereinsgeschehen. Spektakuläres, Innovatives, Lebenswerke können ebenso als Bewerbung eingereicht werden.

Die Leistungen bzw. Bewerber/innen sollen eine über Dietzenbach hinausgehende Bedeutung aufweisen und zum kulturellen bzw. sportlichen Ansehen der Stadt beitragen.

Der Preis ist für Personen mit Wohnsitz in Dietzenbach, Auswärtige können ihre Bewerbung einreichen, wenn die Leistungen für die Stadt Dietzenbach eingebracht wurden. Die Förderpreise sind mit je 1.000,00 Euro dotiert, können aber auch geteilt werden.

Vorschläge bis 27. November einreichen!

Bis zum 27. November 2017 müssen die Vorschläge bei der Ehrenamtsbörse der Stadtverwaltung Dietzenbach, Europaplatz 1, 63128 Dietzenbach, eingereicht werden. Ein Vorschlagsrecht haben alle Einwohnerinnen und Einwohner der Kreisstadt Dietzenbach, die politischen Gremien, die Interessengemeinschaften der Dietzenbacher Vereine und die Vereine und Verbände selbst.

Der Vorschlag muss schriftlich erfolgen und soll einen kurzen Abriss über die Arbeit des/der zu Ehrenden geben. Die Bewerbung sollte mit einer Begründung der besonderen Auszeichnung und mit Nachweisen der Tätigkeit eingereicht werden, damit sich die Jury einen Eindruck verschaffen kann. Ein mit eingesandtes Bild wäre willkommen.

Die Jury behält sich vor, die Kandidaten vorab eventuell zu einem Vorgespräch einzuladen. Die dotierten Förderpreise werden anlässlich des Neujahrempfangs der Kreisstadt Dietzenbach im Januar 2018 überreicht. Bewerbungen können per Post oder E-Mail abgegeben werden und es sollten die Adressdaten des Vorschlagenden und die des/r Kandidaten/in dokumentiert sein.

Für Rückfragen steht Ihnen dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung:

Frau Karin Winkler-Deneberger
Ehrenamtsbörse
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach
Raum:
023 (EG)

Telefon:
06074 373-239

Fax:
06074 373 9 239




http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken