Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter

Neu: Erklärungen zum Kirchenaustritt werden im Rathaus bearbeitet

Örtliche Zuständigkeit geht von den Amtsgerichten auf die Gemeinde über

Bürgerservice im Dietzenbacher Rathaus
Bürgerservice im Dietzenbacher Rathaus
Bürgerservice Dietzenbach

Seit 1. März 2017 geht die bislang bei den Amtsgerichten liegende örtliche Zuständigkeit für Kirchenaustrittserklärungen auf die Gemeinde über.

Um aus einer Kirche, Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft austreten zu können, ist eine persönliche Vorsprache im Bürgerservice (Rathaus) der Kreisstadt Dietzenbach notwendig. Voraussetzung ist, dass die betroffene Person in Dietzenbach mit Hauptwohnung gemeldet ist.

Man kann sich nicht durch einen Dritten vertreten lassen

Bürgerservice
Bürgerservice
Bürgerservice

Bei der Erklärung kann man sich nicht durch einen Dritten vertreten lassen. Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, können den Austritt alleine erklären, sofern sie nicht geschäftsunfähig sind. Kinder zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr benötigen für die Austrittserklärung die Zustimmung eines Personensorgeberechtigten.

Der Austritt für Kinder unter dem 12. Lebensjahr kann lediglich durch einen Personensorgeberechtigten erklärt werden. Alternativ kann der Austritt aus der Kirche schriftlich und formlos beim Bürgerservice im Rathaus eingereicht werden. Hierbei ist zu beachten, dass die Erklärung in öffentlich beglaubigter Form (notariell oder beim Ortsgericht) eingereicht werden muss und sich das Wirksamkeitsdatum am Eingangsdatum des Bürgeramtes orientiert.

Die Verwaltungsgebühr beträgt 30,00 Euro.

Benötigt wird ein Ausweisdokument und ggf. die Angabe des Taufortes. Ein schriftlicher Nachweis ist nicht erforderlich. Wer nicht weiß wo er getauft wurde, kann die Information im Familien-/Stammbuch finden. Bei kompletten Nichtwissen kann das entsprechende Feld im Antrag auch offen bleiben.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken