Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Bundestagswahl 2017

Briefwahl
Briefwahl
Briefwahl beantragen
Beantragen Sie Ihre Unterlagen zur Briefwahl direkt im Internet. Mehr Informationen finden Sie hier 
Veranstaltungen

Terminkalender
Dietzenbacher Veranstaltungskalender: Attraktive Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen!
Wann, Was, Wo
Sie suchen eine konkrete Veranstaltung oder wollen sich einen Überblick verschaffen, dann klicken Sie hier 
Aktiv in Dietzenbach

Ehrenamtsbörse
Die Dietzenbacher Ehrenamtsbörse versteht sich als ein Serviceangebot der Kreisstadt Dietzenbach zur Stärkung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.
Aktiv in Dietzenbach
Wir brauchen Sie hier 
Bewegte Stadt

Sportvereine
Zahlreiche Vereine bieten ein umfangreiches Spiel- und Sportangebot in Dietzenbach
Sportvereine in Dietzenbach
Zahlreiche Vereine in Dietzenbach sorgen für eine bewegte Freizeitgestaltung. Sicherlich ist hier auch für Sie etwas dabei. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtplan

Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Luftbildaufnahme 2006
Sie suchen eine bestimmte Straße in Dietzenbach? Oder möchten sich einen Überblick über unser Stadtgebiet verschaffen. Unser Stadtplan hilft Ihnen dabei. mehr 
 
Unser Wetter

Deutsche Glasfaser-Netzausbau

Dietzenbach ist erste Stadt in Hessen 

Modell Glasfaserkabel
Modell Glasfaserkabel
Modell Glasfaserkabel

Der Glasfaserausbau im Gewerbegebiet soll Attraktivität des Standortes Dietzenbach weiter steigern. Die Anforderungen an Datenleitungen für Unternehmen und Institutionen wachsen stetig. Große Datenmengen müssen zuverlässig und schnell übertragen werden. Die Übertragungsgeschwindigkeit der Daten entscheidet über die Effizienz zahlreicher Internetanwendungen und damit auch über den Erfolg vieler Unternehmen.

Die Attraktivität eines Gewerbegebietes definiert sich nicht nur durch die verkehrstechnische Infrastruktur, sondern immer mehr auch durch die verfügbare Internet-Bandbreite. Die Deutsche Glasfaser Business GmbH und die Kreisstadt Dietzenbach haben sich deshalb jetzt auf die Rahmenbedingungen für den Ausbau eines Glasfasernetzes verständigt.

"Zukunftsfähige und schnelle Lösung als Standortvorteil"

Bürgermeister Jürgen Rogg
Bürgermeister Jürgen Rogg
Bürgermeister Jürgen Rogg

„Wir freuen uns sehr, dass die Deutsche Glasfaser Business GmbH Dietzenbach als erste Stadt in Hessen ausgewählt hat und so den Unternehmen in Dietzenbach eine zukunftsfähige und schnelle Lösung, basierend auf einem sog. FTTH Glasfaser Ausbau, anbieten will“, so Bürgermeister Jürgen Rogg. „Das Unternehmen hat unsere Gewerbegebiete Nord, Mitte und Süd als Ausbaugebiete in Dietzenbach identifiziert und wird ab sofort mit der sogenannten Nachfragebündelung starten.“

Sonderkonditionen mögich bei Vertragsabschluss binnen 6 Wochen

Deutsche Glasfaser
Vorstellung der Deutschen Glasfaser am 06.04.2017 in Dietzenbach
Deutsche Glasfaser

Jedes Unternehmen, das in den nächsten sechs Wochen einen Vertrag über ein Produkt von Deutsche Glasfaser Business abschließt, erhält attraktive Sonderkonditionen. Alle Einzelheiten über den Ablauf der Nachfragebündelung und das Produktportfolio der Deutschen Glasfaser Business werden in Informationsveranstaltungen im Rahmen von Unternehmerfrühstücken erläutert.

Am 06.04.2017 startet die Deutsche Glasfaser Business GmbH zusammen mit der Wirtschaftsförderung Dietzenbach (Business.Partner.Dietzenbach) erfolgreich mit der ersten Informationsveranstaltung für die ortsansässigen Unternehmen.

Über 200 Einladungen werden an die Unternehmen in den Gewerbegebieten in Dietzenbach versendet. 

Nach Auskunft des Unternehmens läuft die Phase der Nachfragebündelung bis Ende Mai 2017. „Wenn sich in den einzelnen Gebieten in diesem Zeitraum 30-40% der Unternehmen für einen Glasfaservertrag bei der Deutschen Glasfaser entscheiden, können die Unternehmen bereits im vierten Quartal 2017 mit dem Anschluss an die schnelle Datenleitung rechnen“, so Frank Geltinger, Director Business Development, Deutsche Glasfaser Business GmbH.

„Der geplante, flächendeckende Ausbau in den Gewerbegebieten in Dietzenbach wird mittels innovativer und modernster Verlegetechnik durchgeführt und garantiert einen schnellen und exzellenten Zugang zur Datenautobahn des 21. Jahrhunderts“, ist sich Frank Geltinger sicher.

Deutsche Glasfaser – Glasfaser für Deutschland

Deutsche Glasfaser
Deutsche Glasfaser
Verbreitungsgebiete

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser widmet sich dem Infrastrukturausbau und der Breitbandversorgung von privaten Haushalten (FTTH) und von Unternehmen (FTTB - Fiber To The Business).

Bei dieser Technologie erhält jedes angeschlossene Gebäude eine eigene Glasfaserleitung. Bandbreiten „bis zu“ wie bei VDSL, Vectoring und allen anderen kupferbasierten Diensten gehören damit der Vergangenheit an.

Je nach gebuchtem Produkt steht dann eine stabile, symmetrische Datenrate von bis zu 1 Gigabit/s, oder auch darüber hinaus, zur Verfügung. Informationen über die Gruppe Deutsche Glasfaser und die Deutsche Glasfaser Business, die sich auf den Ausbau von Gewerbegebieten spezialisiert hat, finden sich online unter www.deutsche-glasfaser.de.

Deutsche Glasfaser realisiert als privatwirtschaftlicher Investor offene Netze, die zugänglich für sämtliche Dienstanbieter sind und den Nutzern vielfältige Angebote ermöglichen. Als Vorreiter in der Branche baut Deutsche Glasfaser Defizite in der Breitbandversorgung ab und trägt zu den Zielen der Breitbandstrategie des Bundes bei.

Kein anderes Unternehmen hat in den letzten zwei Jahren bundesweit mehr Haushalte und Gewerbebetriebe mit Glasfaser versorgt.

Kennzahlen:

  • 2011 gegründet
  • > 350 Mitarbeiter
  • bundesweit 7 Standorte, Hauptsitz Borken, NRW
  • über 1.000 zufriedene Geschäftskunden
  • mehr als 160.000 Hausanschlüsse gebaut
  • bereits 285 Mio. Euro getätigte Investitionen
  • Investitionskapital 1,5 Mrd. Euro für den weiteren Ausbau

www.deutsche-glasfaser.de/business

Wie funktioniert der Einbau der Glasfaser

Ihr Klick zur Ausbildungsmesse

 Ihr Klick zum Tag der offenen Tür

Seitenanfang Seite drucken