Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Veranstaltungen

Terminkalender
Dietzenbacher Veranstaltungskalender: Attraktive Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen!
Wann, Was, Wo
Sie suchen eine konkrete Veranstaltung oder wollen sich einen Überblick verschaffen, dann klicken Sie hier 
Aktiv in Dietzenbach

Ehrenamtsbörse
Die Dietzenbacher Ehrenamtsbörse versteht sich als ein Serviceangebot der Kreisstadt Dietzenbach zur Stärkung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.
Aktiv in Dietzenbach
Wir brauchen Sie hier 
Bewegte Stadt

Sportvereine
Zahlreiche Vereine bieten ein umfangreiches Spiel- und Sportangebot in Dietzenbach
Sportvereine in Dietzenbach
Zahlreiche Vereine in Dietzenbach sorgen für eine bewegte Freizeitgestaltung. Sicherlich ist hier auch für Sie etwas dabei. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtplan

Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Luftbildaufnahme 2006
Sie suchen eine bestimmte Straße in Dietzenbach? Oder möchten sich einen Überblick über unser Stadtgebiet verschaffen. Unser Stadtplan hilft Ihnen dabei. mehr 
 
Unser Wetter

Verboten: Gehwegparken im Stadtgebiet

Stadtpolizei kündigt vermehrt Kontrollen an

Stadtpolizei
Stadtpolizei
Stadtpolizei

Der Gehweg oder auch Fußweg genannt ist wie der Name schon sagt grundsätzlich für Fußgänger und deren Sicherheit vorgesehen. Doch dies wird vermehrt nicht beachtet respektive bewusst ignoriert.

Häufig ist zu beobachten, dass Eltern mit Kinderwägen, Senioren mit Rollatoren, Rollstuhlfahrer oder Rad fahrende Kinder (bis 8 Jahren müssen sie, bis 10 Jahren dürfen sie, den Fußweg befahren) vom Gehweg auf die Fahrbahn wechseln müssen, weil Autos Teile des Weges zuparken. Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung kündigt an, dieses Thema vermehrt in den Fokus zu nehmen.

Die Straßenverkehrsbehörde weist darauf hin, dass das Parken auf Gehwegen nach der Straßenverkehrsordnung (StVO) generell verboten ist, wenn es nicht ausdrücklich durch Verkehrszeichen legitimiert wurde.

Wichtige Information
Wichtige Information
Wichtige Information

In der Kreisstadt Dietzenbach ist das Gehwegparken an einigen Stellen gestattet, wie zum Beispiel in der Dreieichstraße zwischen den Hausnummern 18 bis 26 und 36 bis 40 oder der Babenhäuser Straße 49.

Ebenso ist bei beidseitigem Parken darauf zu achten, dass eine Straßen-restbreite von mindesten drei Meter gegeben ist. Ist dies nicht der Fall, ist das beidseitige Parken unzulässig. Diese Regelungen haben sicherheitsrelevante Gründe, Stichwort Rettungswege, und sind demnach dringend einzuhalten.

Ein Schwerpunkt bei Kontrollen wird daher zukünftig das Ahnden von Gehwegparken sein. Beispielsweise in der Aue-, der Römer- oder Querstraße wäre der Tatbestand bei der aktuellen Parksituation gegeben. Wer dort auf dem Gehweg parkt, muss mit mindestens 20,00 Euro Verwarngeld rechnen.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken