Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Veranstaltungen

Terminkalender
Dietzenbacher Veranstaltungskalender: Attraktive Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen!
Wann, Was, Wo
Sie suchen eine konkrete Veranstaltung oder wollen sich einen Überblick verschaffen, dann klicken Sie hier 
Aktiv in Dietzenbach

Ehrenamtsbörse
Die Dietzenbacher Ehrenamtsbörse versteht sich als ein Serviceangebot der Kreisstadt Dietzenbach zur Stärkung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.
Aktiv in Dietzenbach
Wir brauchen Sie hier 
Bewegte Stadt

Sportvereine
Zahlreiche Vereine bieten ein umfangreiches Spiel- und Sportangebot in Dietzenbach
Sportvereine in Dietzenbach
Zahlreiche Vereine in Dietzenbach sorgen für eine bewegte Freizeitgestaltung. Sicherlich ist hier auch für Sie etwas dabei. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtplan

Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Luftbildaufnahme 2006
Sie suchen eine bestimmte Straße in Dietzenbach? Oder möchten sich einen Überblick über unser Stadtgebiet verschaffen. Unser Stadtplan hilft Ihnen dabei. mehr 
 
Unser Wetter

Eltern-Kind-Raum im Haus der Integration eingerichtet

Gemeinsame Gestaltung mit Kindern und Bewohnern

Elisa im Eltern-Kind-Raum
Elisa, die zehnmonatige Tochter eines afghanischen Ehepaares, erkundet den lichtdurchfluteten Mutter-Kind-Raum und die vielen Spielsachen
Elisa im Eltern-Kind-Raum

Im Haus der Integration wurde ein Eltern-Kind-Raum für die im Haus lebenden Mütter, Väter und Kinder eingerichtet. Dies auf Initiative der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bettina Kuse. Da die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Anspruch hatten, diesen Raum mit der Zielgruppe gemeinsam zu gestalten, gab es eine gemeinsame Malaktion. Am 09. Januar 2018 wurde der Raum offiziell eröffnet.

Beteiligt an der Gestaltung haben sich 21 Kinder aus der Unterkunft und dem angrenzenden Wohngebiet. Die Gruppe der Kinder kennt sich durch das von der Koordinierungsstelle für Gemeinwesenarbeit etablierte Projekt „Bildungsintegration“ an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Betreut wurden die Kinder zusätzlich von zwei Integrationslotsinnen der Kreisstadt Dietzenbach.

Eltern-Kind-Raum im Haus der Integration
Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang (3. v.l.) eröffnete am 09.01.2018 offiziell den Raum im Beisein von Vertretern der Flüchtlingshilfe Dietzenbach, der städtischen Projektstelle Flüchtlinge, der AWO und natürlich mit den ersten interessieren Kindern und Müttern.
Eltern-Kind-Raum im Haus der Integration

Es waren jedoch nicht nur Kinder an der Gestaltung des Raumes beteiligt. Durch die Fachstelle Flüchtlinge und die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Dietzenbach e.V. wurden die Bewohner des Hauses motiviert und haben sich ebenfalls beteiligen. Somit haben sich alle, die den Raum in Zukunft nutzen werden in dem Gestaltungsprozess eingebracht.

Nach insgesamt vier Stunden farbiger Arbeit gab es dann noch einen kleinen Imbiss zur Stärkung aller Helfer, bestehend aus frisch gebackenen Waffeln und Gebäck.

"Vorbildliche Interaktion innerhalb eines breiten Netzwerkes"

Haus der Integration
Haus der Integration, Justus-von Liebig-Straße 19
Haus der Integration

Das Ergebnis kann sich allemal sehen lassen. Der Raum wird von nun an ein Hort der kindlichen Freude, des Wohlbefindens und des gemeinsamen, spielerischen Erlebens der Welt sein. Eltern können sich austauschen und sich gegenseitig unterstützen.

Die Gestaltung des Eltern-Kind-Raumes verdeutlicht die vorbildliche Interaktion innerhalb eines breiten Netzwerkes, kommentiert Erster Stadtrat Lang, „Ich bin sicher, dass dieser Raum zur Qualifizierung und zur Chancengleichheit der Mütter und Väter mit ihren Kindern beitragen wird“.

Ein „Demokratie leben!“ Projekt

Demokratie leben
Demokratie leben
Logo

Ein großer Dank gilt der Flüchtlingshilfe Dietzenbach e.V., die durch einen Projektmittelantrag bei „Demokratie Leben!“, Gelder für die Farben und Arbeitsmaterialien stellen konnten. Durch die positive Beteiligung und Mitwirkung der Kinder und Eltern ist die Aktionsgruppe „Raumgestaltung der Flüchtlingsunterkünfte“, angeführt von Fr. Leidecker und Frau Mauermann-Caulwell, dabei die Gestaltung von zwei weiteren Gemeinschaftsräumen im Haus der Integration zu organisieren. Aktuell ist ein Arbeitsraum zum Lernen, Lesen und Schreiben fertigstellt worden.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken