Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF: 855 KB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter

Boxprojekt: „Stern des Sports“

Projekt der SG Dietzenbach und Kreisstadt wird ausgezeichnet

Boxprojekt ist ein
v.l.n.r. Stephan Schader (Vorstandsvorsitzende der Volksbank Dreieich eG), Hans-Jürgen Daum, Peter Fischer, Hossein Mehranfard, Jens Prößer (Mitglied des Vorstandes der Volksbank Dreieich eG), Gisela Kieß, Christian Löffler (Ge-schäftsführer SG Dietzenbach) und Dr. Michael Groß (Ausnahmesportler und Moderator der 125-Jahr-Feier)
Boxprojekt ist ein "Stern des Sports"

Das Boxprojekt Dietzenbach ist eines der Aushängeschilder für die Kreisstadt, welches viel Beachtung findet. Regelmäßig geben sich Zeitungsredakteure oder Fernsehreporter die Klinke der Boxhalle in die Hand, um über das Projekt zu berichten. Ein Projekt, welches wegen der besonderen Konstellation und sozialen Ausrichtung überregionalen Vorbildcharakter hat.


Nun wurde das Projekt im Rahmen der 125-Jahr-Feier der Volksbank Dreieich und dem Programmpunkt „Sterne des Sports“ ausgezeichnet. Die Bank hat den ersten Preis am 23. Oktober 2017 an die sichtlich überraschten Vertreter des Boxprojektes überreicht. Übergeben wurde der erste Platz auf regionaler Ebene durch den Präsidenten von Eintracht Frankfurt, Peter Fischer, in einem sehr feierlichen Rahmen im Sprendlinger Bürgerhaus. „Dieses eindrucksvolle integrative Projekt […] steht für gegenseitigen Respekt, Toleranz und Fairness“, so Fischer.

Report München im Boxprojekt
Am 11. Mai 2017 hat das ARD-Fernsehmagazin "Report München" im Boxprojekt Dietzenbach gedreht.
© Lisa Wreschniok

Das Boxprojekt, unter dem Dach der SG Dietzenbach und in enger Kooperation mit der Stadt, hat das Ziel, Jugendliche durch den sportlichen Ansatz zu befähigen, eine tragfähige Zukunftsperspektive zu entwickeln.


„Dies ist eine ganz besondere Konstellation, denn hier arbeiten ein Projekt, ein Verein und die Stadt Dietzenbach in vorbildlicher Weise zusammen“, erläutert Hans-Jürgen Daum, Abteilungsleiter der Jugendhilfe.


„Diese vertrauensvolle Kooperation ist stellvertretend für viele hervorragende Netzwerke, besonders im sozialen Bereich, die in Dietzenbach entstanden und intensiv gepflegt werden. Nur gemeinsam sind wir stark“, ergänzt und betont Erster Stadtrat und Sozialdezernent Dr. Dieter Lang.

SG Dietzenbach
SG Dietzenbach
SG Dietzenbach

Dank der SG-Dietzenbach, die ohne zu zögern, des Projekt als Sparte übernahm, können die Akteure eine Startberechtigung für Wettkämpfe erhalten“ Die war für uns eine Selbstverständlichkeit“, betont die SG Vorsitzende Gisela Kieß.


Für den Leiter des Boxprojektes und zugleich auch Trainer, sozialpädagogischer Berater und Unterstützer bei den Hausaufgaben der Jugendlichen, Hossein Mehranfard, sind diese Wettkämpfe wichtig. „Die Jugendlichen haben die Chance deutschlandweit Erfahrungen zu sammeln“, so der Streetworker. Die Fahrten zu den Wettkämpfen seien zudem nicht nur für die Beteiligten dieser motivierend, sondern ein Ansporn für andere am Projekt teilnehmenden Jungen und Mädchen.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken