Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF: 855 kB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter

Verbrennen landwirtschaftlicher Abfälle kann teuer werden

Wichtige Mitteilung:

Wichtige Information
Wichtige Information
Wichtige Information

Mit den ersten warmen Tagen im Frühjahr starten auch wieder die Arbeiten in den Gärten und Kleingartenanlagen. In den vergangenen Jahren musste die Feuerwehr regelmäßig zu gemeldeten Bränden ausrücken, wo doch nur pflanzliche Abfälle verbrannt wurden. In diesem Zusammenhang informieren die Freiwillige Feuerwehr und der Magistrat darüber, dass es in der Kreisstadt Dietzenbach keine Ausnahmegenehmigung mehr für das Abbrennen von landwirtschaftlichen Abfällen gibt.

Die Freiwillige Feuerwehr appelliert an die Dietzenbacher Bevölkerung, auf diese Methode der Entsorgung grundsätzlich zu verzichten. Schnell gerät ein Feuer außer Kontrolle und greift auf andere Teile des Grundstücks über, heißt es seitens der Feuerwehr. Der Brandrauch ist gesättigt mit giftigen Brandgasen und Feinstaub, eine vermeidbare Belastung der Umwelt und der Nachbarn des Grundstücks!

Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach
Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach

Abgeschnittene Äste, Gras und Buschwerk können auf dem Grundstück, auf dem sie anfallen, durch Verrotten, insbesondere durch Liegenlassen, Einbringen in den Boden oder Kompostieren, beseitigt werden. Das ist einfach und umweltfreundlich.

Stellt das keine Option dar, können Gartenabfälle beim Grünabfall-Sammelplatz in der Grenzstraße 47 (an der Kreisstraße 174) abgeladen werden. Der Wertstoffhof in der Max-Planck-Straße nimmt unbehandeltes Holz und andere Baumaterialien entgegen. Kleine Mengen pflanzlicher Abfälle können auch in der Biotonne entsorgt werden.

Gleichzeitig weist der Magistrat darauf hin, dass weder die Kreisstadt Dietzenbach noch die Feuerwehr Dietzenbach für solche Verbrennungen eine Genehmigung ausspricht. Sollte die Verbrennung von pflanzlichen Abfällen einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr verursachen, führt dies zu einem kostenpflichtigen Einsatz für die verantwortliche Person.

In den kommenden Monaten wird die Ordnungsbehörde in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei und der Polizei verstärkt Kontrollen durchführen und Verstöße ahnden. Deswegen wird dringend geraten, die angebotenen Entsorgungsmöglichkeiten – sie alle werden kostenfrei von der Kreisstadt zur Verfügung gestellt, insofern das betreffende Grundstück, auf dem die Abfälle anfallen, an der kommunalen Abfallentsorgung angeschlossen ist  – zu nutzen.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken