Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF: 855 kB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

B459 / L3001: „Gute Kooperation aller Beteiligten“

Erstes Resümee zur Baumaßnahme an der zentralen Kreuzung

Baustellenkommunikation - Jürgen Rogg
Baustellenkommunikation - Jürgen Rogg
Bürgermeister Jürgen Rogg

[PM vom 26.06.2018]

Der Verkehr rund um die seit Montag (25.06.2018) eingerichtete Baustelle im Kreuzungsbereich B 459 (Vélizystraße) und L 3001 (Offenbacher Straße) ist trotz ausgiebiger Umleitungen größtenteils reibungslos angelaufen. Das hängt wohl auch mit zwei außergewöhnlichen Aktionen zusammen, mit denen die Verantwortlichen von Stadt und Stadtwerken Dietzenbach die Maßnahme bereits im Vorfeld begleitet haben.

So haben vor Beginn der Arbeiten Bürgermeister Jürgen Rogg, Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang und Christian Locke, Geschäftsführer der Stadtwerke Dietzenbach, die Verkehrsteilnehmer mit Informationsmaterial auf die Planung und die Umleitungen vorbereitet. Zusammen mit einem Team von Helfern aus Verwaltung und Stadtpolizei verteilten sie rund zwei Stunden lang im morgendlichen Verkehr Flyer und führten manches persönliche Gespräch. „Die Angesprochenen waren sehr dankbar für die Aufklärungsarbeit und wir hatten viel nette Begegnungen“, zieht Bürgermeister Jürgen Rogg Bilanz.

Während bei der ersten Aktion die Autofahrer im Fokus standen, widmete sich eine weitere Maßnahme zu Beginn der Arbeiten eher dem Rad- und Fußgängerverkehr. Gemeinsam mit dem Ersten Stadtrat, Dr. Dieter Lang, sprach ein Team Passanten an und schilderte auch ihnen, wie sie sich über die Umleitungen während der Bauzeit informieren können. Dabei war schnell festzustellen, dass vor allem Fußgänger innerhalb der Absperrungen unterwegs sind oder diese gar verschieben. „Das ist gefährlich, da wird die Stadtpolizei sicher künftig ein Auge drauf haben müssen“, sagte Erster Stadtrat Lang.

Akteure arbeiten Hand in Hand zusammen

Baustellenkommunikation - Dr. Dieter Lang
Baustellenkommunikation - Dr. Dieter Lang
Baustellenkommunikation - Dr. Dieter Lang

Auch den LKW-Verkehr hat die Stadtpolizei besonders im Fokus. So wurden bereits am ersten Baustellentag rund 110 Lastkraftwagen über 7,5 Tonnen zurückgeschickt, die verbotswidrig die B 459 bis zur Frankfurter Straße gefahren waren. Dabei kamen die Fahrer noch mit einer mündlichen Verwarnung davon. Bei weiteren Verstößen gegen die aktuelle Verkehrsregelung werden jedoch auch gebührenpflichtige Ordnungswidrigkeiten mit mindestens 25,00 Euro ausgesprochen. In diesem Zusammenhang wird die Stadtpolizei von der Landespolizei unterstützt.

Grundsätzlich habe der Verkehr rund um die Baustelle auf Anhieb gut funktioniert, freut sich Bürgermeister Rogg. „Das ist sicher auch der guten Kooperation aller Beteiligten der Stadt mit der ausführenden Landesbehörde Hessen Mobil zu verdanken“, sagt er. Auch in der kommenden Zeit - die Baustelle bleibt bis Oktober bestehen - werde die Stadt informieren und mit den Beteiligten im Gespräch bleiben. „Wer regelmäßig auf die Seite www.dietzenbach.de/baustellen schaut, ist immer gut informiert“, verspricht der Bürgermeister.

Baustelle-Kreuzung-Banner-1
Baustelle-Kreuzung-Banner-1
Baustellenkommunikation - Dr. Dieter Lang
Baustellenkommunikation - Dr. Dieter Lang
Baustellenkommunikation - Dr. Lang
Baustellenkommunikation - Dr. Lang
Baustellenkommunikation - Fräsarbeiten
Baustellenkommunikation - Fräsarbeiten
Baustellenkommunikation - Jürgen Rogg
Baustellenkommunikation - Jürgen Rogg
Baustellenkommunikation - Schild
Baustellenkommunikation - Schild
Baustellenkommunikation - Verkehrsteilnehmer
Baustellenkommunikation - Verkehrsteilnehmer
Baustellenkommunikation - Verkehrsteilnehmer
Baustellenkommunikation - Verkehrsteilnehmer
Baustellenkommunikation- Christian Locke
Baustellenkommunikation- Christian Locke
Baustellenkommunikation- Die Kreuzung
Baustellenkommunikation- Die Kreuzung
Baustellenkommunikation- Ein starkes Team
Baustellenkommunikation- Ein starkes Team
Baustellenkommunikation- Hand in Hand
Baustellenkommunikation- Hand in Hand

Ihr Klick zum Open-Air-Kino


Seitenanfang Seite drucken