Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Abteilung Wahlen

Fachbereich 30.30
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-872
Fax.: 06074 373 9 872

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Downloads
Downloads

Ihre Unterlagen zur Briefwahl können Sie natürlich auch per Post bei uns anfordern. Nutzen Sie hierzu unseren Antrag zur Briefwahl [PDF-Dokument: 64 kB]

Briefwahl

Wahlschein kann ab dem 16.08.2021 beantragt werden

Briefwahl
Briefwahl
Briefwahl beantragen

Als wahlberechtigte/r Bürger*in haben Sie ab dem 16. August 2021 die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal in Dietzenbach zu beantragen.

Hierzu müssen Sie im Wählerverzeichnis der Kreisstadt Dietzenbach eingetragen sein. Darüber werden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigung finden Sie auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Sollten Sie bis zum 5. September 2021 kein Wahlbenachrichtigungsschreiben erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt.

Für die Beantragung der Briefwahlunterlagen stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung:

Mit eventuellen Rückfragen können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wahlamtes wenden.


Online im Internet

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

Wenn Sie den nachfolgenden Button anklicken, gelangen Sie bis zum 22.09.2021 zu unserem Online-Formular. Tragen Sie bitte hier alle erforderlichen Angaben ein. Die betreffenden Daten sind auf Ihrem Wahlbenachrichtigungsschreiben zu finden.

Ihre Unterlagen zur Briefwahl werden Ihnen dann in den nächsten Tagen per Post zugesandt.

https://wahlschein.ekom21.de/IWS/start.do?mb=6438001

Wenn Sie Ihre Wahlunterlagen nicht per Online-Formular bei uns beantragen möchten oder nicht über die technischen Voraussetzungen verfügen, stehen Ihnen außerdem noch folgende Möglichkeiten zur Verfügung:


Persönlich im Briefwahlbüro

Sie können den Antrag direkt in unserem Briefwahlbüro im Dietzenbacher Rathaus (Raum 161/162, Europaplatz 1, 63128 Dietzenbach) stellen und die Unterlagen mit nach Hause nehmen.Sie können allerdings auch gleich direkt vor Ort wählen.

Bitte bringen Sie Ihre Wahlbenachrichtigung oder einen gültigen Personalausweis beziehungsweise Reisepass mit

Das Büro ist in der Zeit vom 16.08. bis zum 24.09.2021 zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

WochentagVormittagNachmittag
Montag 08:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr --
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr --

  
Am Freitag, den 24.09.2021 schließt das Wahlbüro erst um 18:00 Uhr.

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen unter der Rufnummer 06074 373-850 gerne zur Verfügung.


Schriftlich per Antrag

Den Wahlschein können Sie auch schriftlich beantragen. Die Schriftform gilt auch durch Fax (06074 373 9 872) oder E-Mail (wahlamt@dietzenbach.de) als gewahrt.

Bei schriftlichen Anträgen ist die Angabe des vollständigen Namens, der Anschrift, des Geburtsdatums, die Nummer des Wahlbezirks und des Wählerverzeichnisses erforderlich. Bitte verwenden Sie möglichst unseren Antrag zur Briefwahl [PDF-Dokument: 64 kB] .

Auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung befindet sich ebenfalls ein Vordruck, den Sie ausgefüllt zurücksenden können.

Unsere Anschrift sowie unsere Kommunikationverbindungen entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Infobox.

Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich.

Seitenanfang Seite drucken