Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Veranstaltungs- & Kulturplanung, Musikschule, Zentrale Dienste

Frau Nicole Preisendörfer
Europaplatz 3
63128 Dietzenbach

Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Mehr Informationen
Logo ARTig
Logo ARTig
ARTig

Sie wollen wissen, wer an den letzten Ausstellungen teilgenommen hat oder welchen Titel das Sonderthema im Jahr 2012 hatte? Die Antworten sowie zahlreiche Bilder finden Sie hier:

ARTig - Dietzenbacher Kunsttage

Ausstellung im Dietzenbacher Capitol

ARTig
ARTig - Dietzenbacher Kunsttage
ARTig im Capitol Dietzenbach

Auch 2021 kann die ARTig pandemiebedingt leider nicht stattfinden. Wir hoffen, dass im Jahr 2022 Veranstaltungen dieser Art wieder möglich sind. Alle Infos für Interessierte zum Ablauf 2022 wird es voraussichtlich im Herbst 2021 geben.

Die ARTig ist eine Gemeinschaftsausstellung von Künstlerinnen und Künstlern im Dietzenbacher Capitol, zu der jedes Jahr wieder neu eingeladen wird und zu der sich die Bewerberinnen und Bewerber jährlich neu bewerben.

Teilnehmen an der ARTig können alle Künstlerinnen und Künstler mit einem professionellen Hintergrund und Perspektive, der durch eine entsprechende Ausbildung, Ausstellungsteilnahmen oder die Qualität der Werke belegt wird.

Das Hauptkontingent der Plätze steht zur Verfügung für Künstlerinnen und Künstler, die einen Bezug zu Dietzenbach haben. Dies heißt entweder: sie sind in Dietzenbach geboren oder sie wohnten oder wohnen in Dietzenbach oder sie arbeiten hier.  Weitere Plätze stehen zur Verfügung für Künstlerinnen und Künstler, die diesen Bezug zu Dietzenbach nicht haben. Ein Künstler wird aus einer der Partnerstädte  eingeladen.

Um den informativen und aktuellen Charakter von ARTig zu gewährleisten dürfen nur Werke gezeigt werden, die auf der ARTig noch nicht zu sehen waren. Die Künstler können also absolut neue Werke zeigen oder auf Ihren Fundus zurück greifen, Hauptsache die Werke sind auf der ARTig neu.

Einblick in die ARTig 2020

ARTig 2020
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die ARTig 2020 leider kurzfristig abgesagt werden. Die Künstler*innen hatten ihre Werke jedoch bereits aufgestellt oder ausgehängt.
Künstler*innen der ARTig 2020

Die ARTig 2020 musste aufgrund der Corona-Pandemie leider kurzfristig abgesagt werden. Zu diesem Zeitpunkt war die Kunstausstellung bereits fertig aufgebaut. Daher wurde kurzerhand ein virtueller Rundgang erstellt, in dem sich alle Kunstliebhaber - ohne Ansteckungsgefahr - frei bewegen und die hochwertigen Kunstwerke auf sich wirken lassen können.

Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle dem Dietzenbacher Mediengestalter Ömer Sabry von der Firma Framestorm Media, der den virtuellen Rundgang für uns erstellt hat.

Jedes einzelne Kunstwerk lässt sich durch einen Klick auf das Objekt vergrößert anzeigen. Der Rundgang kann mit dem Desktop-PC oder mit mobilen Endgeräten besucht werden. Bei Mobiltelefonen und Tablets können Sie den G-Sensor nutzen und durch neigen und schwenken, sich durch den Raum navigieren.

Möchten Sie Inhalte von Virtuellem Rundgang laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten und alle Funktionen nutzen zu können, gehen Sie auf die Webseite von www.framestormmedia.de/artig2020.

Seitenanfang Seite drucken