Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Kultur im Dietzenbacher Capitol

Volle Live-Power auf der Bühne

Beleuchtetes Capitol mit Reihenbestuhlung
Beleuchtetes Capitol mit Reihenbestuhlung

Während es so langsam für Kleinkunstveranstaltungen im Freien zu kühl wird, wärmt sich das Dietzenbacher Capitol auf und bringt die volle Live-Power auf die Bühne. Tino Bomelino, Stephan Schreckenbach, Jan Seghers, Walter Renneisen, Arno Strobel und Dave Davis bieten beste Unterhaltung, dazu kommen Rudelsingsang, eine 90er Party zu Halloween, Swing und mehr, der beliebte vorweihnachtliche Kreativmarkt und die Glitzersterne zu Weihnachten.

Sicher zu Veranstaltungen – Lüftungsanlage und Hygienekonzept 

„Wir werden umsetzen, was irgendwie möglich ist, so sicher, wie es geht“, heißt es aus dem Dietzenbacher Capitol. „Wir freuen uns, auch im Herbst 2021 ein attraktives Programm für jeden Geschmack anbieten zu können.“ Künstler*innen, Veranstalter und Besucher*innen freuen sich auf die kommenden Abende. Natürlich nimmt man bei der Planung auch die Unsicherheit vieler ernst: in geschlossenen Räumen mit vielen Menschen zusammenkommen? Doch das Dietzenbacher Capitol ist bestens gerüstet: Die Lüftungsanlage läuft und ist so konzipiert, dass nur Frischluft zugeführt und verbrauchte Raumluft tatsächlich abgesaugt und nicht zurück in den Raum geführt wird. Dies verhindert weit möglichst die Verwirbelung von Aerosolen.  

Das Hygienekonzept hat sich während der letzten eineinhalb Jahre bewährt und wird stetig den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Dazu werden die gesetzlichen Vorgaben eingehalten und Negativnachweise kontrolliert. Dazu gilt: Alle Veranstaltungen, zu denen schon Tickets verkauft wurden, werden mit den 3G-Bedingungen durchgeführt. Heißt: Geimpfte, Genesene und Getestete (offizieller Antigentest, kein Selbsttest!) können dabei sein. Für alle neu dazukommenden Veranstaltungen haben sich die Veranstalter gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern für die 2G-Regelung entschieden. „Wir gehen hier nach den neuen Maßstäben der Branche und wollen so viel Normalität wie möglich erreichen. Dazu zeigen die letzten Veranstaltungen, dass fast 100 % der Besucher geimpft oder genesen sind und sich die Frage kaum stellt.“ heißt es aus dem Dietzenbacher Capitol.

Mit 2G-Regelung Abende fast wie vor der Pandemie

Dazu hat 2G natürlich auch einen wirtschaftlichen Faktor: Neben dem guten Gefühl, dass sich die Abende fast wie vor der Pandemie anfühlen, dürfen auch mehr Besucher und Besucherinnen kommen. Die Abstandsregelung fällt, Masken sind keine Pflicht mehr. Gerade beim Kreativmarkt oder der 90er Party ist das ein entscheidender Vorteil: Beim Kreativmarkt können fast ein Drittel mehr Stände angenommen werden, das Angebot wird attraktiver und es gibt keine Einbahnstraßenregelung für Besucher. Bei der 90er Party heißt es, feiern nach Lust und Laune, Tanzen und Spaß haben.

Auch das MAIN Kino D wird unter 2G-Bedingungen stattfinden. Wichtig hierbei ist, dass laut Land Hessen Kinder unter 12 Jahren von der Regelung ausgenommen sind. Für sie reicht auch bei 2G-Veranstaltungen das schulische Testheft, kleinere Kinder, die noch nicht in die Schule gehen, benötigen keinen Nachweis.

Um zu verhindern, dass sich jemand mit gefälschten Zertifikaten einschleicht, wird rigoros kontrolliert: Ohne Negativnachweis und passendem Personalausweis wird kein Zutritt zu den Veranstaltungen möglich sein.

Die Veranstaltungen im Herbst in der Übersicht (3G-Regelung)

Walter Renneisen
Walter Renneisen
Walter Renneisen
  • 30. Oktober: Tino Bomelino – „Mit der Kraft der Power“ bringt er sein Publikum zum Lachen.  Beginn: 20 Uhr, Tickets: 19 Euro, erm. 17 Euro.

  • 19. November: Jan Seghers liest aus seinem aktuellen Krimi „Der Solist“.Beginn: 20 Uhr, Tickets: 15 Euro, erm. 13 Euro.

  • 20. November: Walter Renneisen spielt Solo Patrick Süskinds „Der Kontrabass“ - Beginn: 20 Uhr, Tickets: 27 Euro, erm. 25 Euro.

  • 03. Dezember: Arno Strobel liest aus seinem aktuellen Thriller „Sharing“.
    Beginn: 20 Uhr, Tickets: 15 Euro.

  • 09. Dezember: Dave Davis, der „Sunshine-Generator“ der deutschen Comedyszene kommt mit seinem Programm „Ruhig, Brauner“.
    Beginn: 20 Uhr, Tickets: 22 Euro, erm. 20 Euro.

  • 27. / 28. / 29. Dezember: Glitzersterne mit dem Zirkus Chicana
    Beginn: 19.30 Uhr / 29. Dezember 16.30 Uhr, Vorverkauf startet in Kürze


Die Veranstaltungen im Herbst in der Übersicht (2G-Regelung)

Kreativmarkt
Der 31. Kreativmarkt ist geplant für das Wochenende 6. und 7. November 2021.
Kreativmarkt 2021
  • Ab 21. Oktober: MAIN Kino D, immer donnerstags bis sonntags um 19.30 Uhr, sonntags auch um 16 Uhr. Gestartet wird mit dem „Kaiserschmarrndrama“, „Ich bin Dein Mensch“ und „Paw Patrol – der Film“.

  • 30. Oktober 2021: 90er Party meets Halloween: Buffalo & Wallace laden zur Zeitreise in die 90er – mit Musik, Party und Verkleidung. Beginn: 21 Uhr, Tickets: 10 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse

  • 2. November und 7. Dezember: Rudelsingsang mit Tom Jet
    Beginn: 20 Uhr, Tickets: 10 Euro

  • 5. November: Stephan Schreckenbach nimmt seine Gäste mit zu einer 27.000 km langen Radtour gen Asien. Spannende Stories und beeindruckende Bilder hat er im Gepäck. Beginn: 20 Uhr, Tickets: 15 Euro

  • 6. und 7. November: Stöbern beim 31. Kreativmarkt, weihnachtliche Deko, Holzarbeiten, Schmuck und vieles mehr präsentieren annähernd 100 Aussteller. Öffnungszeiten: täglich 11 – 17 Uhr, Eintritt frei

  • 19. Dezember: Swing und mehr mit einem Weihnachtsspecial
    Beginn: 12 Uhr, Tickets: 13,50 Euro

 

Die Theaterkasse ist montags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets sind dazu jederzeit über www.tickets-dietzenbach.de verfügbar.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken