Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Capitol & Kultur

Fachbereich 40
Europaplatz 3
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-298
Fax.: 06074 44 868

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Künstlerportrait

Wenn Sie in Dietzenbach geboren sind, hier leben oder arbeiten, früher hier gelebt oder gearbeitet oder ausgestellt haben, sowie als Künstler einen professionellen Hintergrund haben, entweder durch Ausbildung oder durch die Anzahl Ihrer Ausstellungen, dann können Sie in dieses Verzeichnis aufgenommen werden.

Füllen Sie hierzu das Künstlerportrait [PDF-Dokument: 87 kB]  aus und senden Sie es an uns zurück.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Möbel und Kuchen

von Karsten Bott, 2001

Möbel und Kuchen
Diese und weitere Kunstinstallationen finden Sie im "SkulpTouren Park" am Bieberbach hinter dem Dietzenbacher Rathaus.
Möbel und Kuchen

In einer raumgreifenden Installation präsentiert der Künstler Karsten Bott eine Sammlung von Alltagsgegenständen rund um eine geradezu monumental in der Mitte platzierte Geburtstagstorte.

Die aus Beton gegossenen Objekte lösen Assoziationen an die eigene Geschichte des Betrachters aus. Jeder kennt diese Gegenstände aus seiner eigenen privaten Umgebung. Die Möbel, die der Künstler im Sperrmüll von Dietzenbach fand, wurden aufwendig in Beton versteinert und sind Zeugen der Vergangenheit. Durch die Transformation in ein anderes Material und durch die Platzierung an einem neuen Ort, gewinnen die Gegenstände eine neue Funktion.

Die riesigen wie Spielzeuge wirkenden Möbelstücke und der mit kräftigem Rot und Weiß bemalte Zuckerkringel in ihrer Mitte, wirken in der Grünanlage auf eigentümliche Weise fremd und vertraut zugleich. Wie Findlinge sind die bunt zusammengewürfelten Utensilien auf dem Boden platziert.

Ohne erkennbare Ordnung folgt die Ausrichtung nicht dem ursprünglichen Gebrauch, sondern dem neu erworbenen Bedarf als Bank, Stuhl und Hocker zum Sitzen, Ausruhen oder „Chillen“.

Zum Künstler Karsten Bott

  • geboren 1960 in Frankfurt/Main
  • 1986-1991- Studium an der Städelschule, Frankfurt/Main
  • 1991-1992 - Studienaufenthalt in Chicago am Filmdepartment der School of Art Institute Chicago

Statement der Jury

Der Frankfurter Künstler Karsten Bott feiert mit seiner Plastik "Möbel und Kuchen" das, was Thema ist: den Hessentag als Fest verschiedener Volksgruppen. Wie zu einem Straßenfest werden Möbel als Sitzgelegenheiten aufgestellt. Man trifft sich, um bei Essen und Trinken miteinander zu reden.
Seitenanfang Seite drucken