Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Hinterhältiger Angriff auf Rathausmitarbeiter

Stadtpolizei sucht Zeugen – 500 Euro Belohnung

Blaulicht
Blaulicht
Blaulicht

Am Montagabend, dem 29. November 2021, gegen 20.30 Uhr, wurde ein Stadtpolizist im Rahmen seines Dienstes von hinten angegriffen. Er musste mit blutenden Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Tat ereignete sich in der Heppenheimer Allee Nähe Offenbacher Straße. Aufgrund der völlig überraschenden Attacke von hinten, kann das Opfer keine Täterbeschreibung geben.

Die Polizei und Stadtpolizei suchen Zeugen. Für sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung des Täters führen, hat die Kreisstadt eine Belohnung in Höhe von 500,00 Euro ausgesetzt (E-Mail: stadtpolizei@dietzenbach.de. Telefon: 06074 373 333). Bürgermeister Dr. Dieter Lang zeigt sich erschüttert: „Ich verurteile diese feige Tat aufs Schärfste und wir werden alles tun, um den Täter zu ermitteln.“ 


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken