Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

L3001: temporäre Vollsperrung ab dem 19. April

Radverkehrsfreundlicher Ausbau der L3001 geht weiter

L3001 Straßenerneuerung
Bürgermeister Dr. Dieter Lang erläutert die Baumaßnahmen zur Erneuerung der Offenbacher Straße.
Bürgermeister Dr. Dieter Lang

Die Landesstraße 3001, die von Nord nach Süd durch Dietzenbach führt, wird radverkehrsfreundlich und sicherer für Menschen mit Einschränkungen. Der Bauabschnitt „Mitte“, südlich des Hauptknotenpunktes Offenbacher Straße/ Vélizystraße bis zum Wappenkreisel hat am 14. März 2022 mit Gehwegarbeiten vor der Ernst-Reuter-Schule begonnen (wir berichteten).

Ab der zweiten Osterferienwoche (19. April) wird es eine etwa einwöchige Vollsperrung der gesamten Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen der Offenbacher Straße zwischen dem Wappenkreisel und der Dreieichstraße / Heppenheimer Allee geben. In dieser Zeit wird der neue Kreisverkehr an der Rodgaustraße entstehen. Anschließend wird, bis zum Spätsommer, die Straße größtenteils für den Straßenverkehr befahrbar sein. Lediglich für den Ausbau der barrierefreien Übergänge am Wappenkreisel und die Erneuerung der Asphaltdeckschicht im Bereich der Bushaltestellen Ernst-Reuter-Schule wird es zu einigen wenigen zweitägigen Vollsperrungen in den jeweils betroffen Bereichen und Fahrtrichtungen kommen müssen.

Einsehbare Umleitungspläne 

Umleitung
Umleitung

Seitens der Straßenverkehrsbehörde wurde in Abstimmung mit der Abteilung Tiefbau ein dezidiertes Umleitungskonzept erstellt, welches entsprechend ausgeschildert wird. Auf der Seite www.dietzenbach.de/baustellen sind die Umleitungspläne zu finden. Aufgrund von rechtlichen Veränderungen zum Schutz der Arbeiter sind die Vollsperrungen bei den Gegebenheiten gesetzlich vorgeschrieben. Dies wird auch Auswirkungen aus den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) haben. Details folgen. Es wird versucht, die Beeinträchtigungen so punktuell und gering wie möglich zu gestalten. Es wird um Verständnis gebeten.

Umfangreiche Informationskampagne für Bürger*innen

Um die Verkehrsteilnehmenden darüber zu informieren, hat die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eine Kampagne entwickelt. So wurden bereits Mitteilungen in der Zeitung, auf der städtischen Homepage und in Social Media veröffentlicht. Zusätzlich wurden Bauzaunbanner auf dem Straßenabschnitt aufgestellt und Aushänge verteilt. Auch der aktuelle Bürgermeister-Podcast wird sich dem Thema widmen.

Am Freitag, dem 08. April wird gegen 08.00 Uhr die Rathausspitze die Autofahrerinnen und Autofahrer per Flyer darüber informieren. Bürgermeister Dr. Dieter Lang erklärt: „Wir haben im Zuge der Umbaumaßnahme an der Kreuzung Offenbacher Straße/ Vélizystraße gute Erfahrungen damit gemacht, um vielseitig die Menschen über Bauprojekte der Größenordnung zu informieren.“ Erster Stadtrat René Bacher, zuständig für den Baubereich, ergänzt: „Die Mobilitätswende und die damit einhergehenden Veränderungen bedürfen Aufklärung, Transparenz und Kommunikation. Daher nutzen wir so viele Kanäle wie möglich, um die Menschen zu erreichen.“ 

Bürgermeister Podcast


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken