Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF-Dokument: 855 kB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Klimawandel und -schutz: Wie sieht’s aus in Dietzenbach?

Auftaktveranstaltung zum Dietzenbacher „Klimaschutz-Sommer“

Logo Klimaschutz
Logo des Dietzenbacher Klimaschutzmanagements
Logo Klimaschutz

Wie bereits berichtet, findet am 9. Juni von 19.00 bis 20.30 Uhr die Veranstaltung „Klimawandel und Klimaschutz – Wie sieht’s aus in Dietzenbach?“ statt. Dies wird der Auftakt zum Dietzenbacher „Klimaschutz-Sommer“, wie eine regionale Zeitung die Informations- und Beteiligungsoffensive der Kreisstadt treffend bezeichnet hat.

Programm

Folgendes Programm ist im Dietzenbacher Capitol vorgesehen:

  • Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Dieter Lang

  • Grußwort und Ausstellungseröffnung „Klima braucht Energie“ vom Regionalverband FrankfurtRheinMain durch Michael Voll (Abteilung Klima, Energie und Nachhaltigkeit, Regionalverband FrankfurtRheinMain)

  • Präsentation „Klimawandel“, Dr. Erdmann Heise (ehemals Deutscher Wetterdienst)

  • Präsentation „Klimawandel und Klimaanpassung im Rhein-Main-Gebiet“, Prof. Dr. Sven Linow (Hochschule Darmstadt)

  • Aktueller Stand und weitere Vorgehensweise Klimaschutzkonzept in Dietzenbach, Klimaschutzmanagerin Dr. Sigita Urdze

  • Diskussion von potenziellen Maßnahmen für Klimaschutz in Dietzenbach, Moderation Prof. Dr. Sven Linow, Dr. Sigita Urdze

Mehr als zwanzig Veranstaltungen rund um das Thema Klimaschutz

Die Veranstaltung ist die erste von mehr als zwanzig Veranstaltungen in diesem Sommer rund um die Themen Klimawandel und Klimaschutz in Dietzenbach. Damit soll allen Dietzenbacherinnen und Dietzenbachern die Möglichkeit gegeben werden, sich über diese Themen zu informieren. Außerdem werden bei allen Veranstaltungen Ideen dazu gesammelt, was in Dietzenbach für den Klimaschutz gemacht werden kann. Diese Ideen werden in ein Klimaschutzkonzept für die Kreisstadt einfließen.

Bürgermeister Dr. Dieter Lang lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, an dieser und weiteren Veranstaltungen teilzunehmen: „Gemeinsam wollen wir nachdenken, diskutieren, aufschreiben, weiterdenken, wie wir das Klima schützen können und womit wir am besten gleich heute (und nicht erst morgen) anfangen.“

Der Erste Stadtrat René Bacher ergänzt: „Jeder Beitrag für den Klimaschutz ist wichtig, keine Idee ist zu klein. Wenn wir alle mitmachen, können wir etwas erreichen – und Dietzenbach klimafit machen!“

Klimaschutzmanagerin Dr. Sigita Urdze freut sich auf die Impulse aus der Bevölkerung und wirbt: „Jede Idee, jeder Gedanke ist sinnvoll und wertvoll. Ich freue mich auf die Gespräche mit den Menschen und die Rückmeldungen aus den unterschiedlichsten Bereichen.“


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken