Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns
 

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Buntes Programm

Strahlende Bühne im Capitol
Strahlende Bühne im Capitol
Capitol
Ob Kleinkunst, Klassik oder Theater - das kulturelle Programm in Dietzenbach lässt keine Wünsche offen. mehr 
Tagungen und Kultur

Eingang zu Capitol und Ratsstube
Eingang zu Capitol und Ratsstube
Capitol bei Nacht
Das Dietzenbacher Capitol bietet als Kultur- und Tagungszentrum ein vielseitiges Programm an Veranstaltungen. Auch als Versammlungsstätte mit modernster Technik ist das Haus weit über die Region hinaus bekannt. mehr 
Lesen macht Spaß

Aufgeschlagenes Buch
Aufgeschlagenes Buch
Fernleihe
Unsere Stadtbücherei hat viel zu bieten. Neben der Möglichkeit, sich spannende und informative Medien auszuleihen, stehen auch regelmäßig interessante Veranstaltungen auf dem Programm. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Aktuelle Blockbuster unter freiem Himmel

Das Dietzenbacher Open-Air-Kino startet in die neue Saison

Open-Air-Kino 2020
Kino unter freiem Himmel.
Open-Air-Kino 2020

Laue Sommernächte und Open-Air-Kino – in Dietzenbach ist das seit vielen Jahren eine perfekte Kombination! Ein kühles Getränk im Liegestuhl und Filmgenuss unter dem Sternenhimmel gibt es ab Freitag, den 08. Juli wieder im Maingau Open-Air-Kino am Waldschwimmbad Dietzenbach.

Nach den pandemiebedingten Einschränkungen im vergangenen Jahr, startet das Open-Air-Kino in 2022 wieder voll durch und kann wieder in gewohntem Umfang stattfinden. Wo es im vergangenen Jahr noch an aktuellen Filmen mangelte, können sich Kinobegeisterte in dieser Saison wieder auf aktuelle Blockbuster freuen.

8. Juli: „Phantastische Tierwesen – Dumbledores Geheimnisse“

Phantastische Tierwesen - Dumbledores Geheimnisse
Phantastische Tierwesen - Dumbledores Geheimnisse
Phantastische Tierwesen

Den Anfang machen „Phantastische Tierwesen – Dumbledores Geheimnisse“ und die Romanverfilmung „Der Pfad“. Am 08. Juli ist das neueste Abenteuer, das in der von J.K. Rowling geschaffenen Wizarding World™ angesiedelt ist, zu sehen. Professor Albus Dumbledore (Jude Law) weiß, dass der mächtige dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Mads Mikkelsen) die Kontrolle über die magische Welt an sich reißen will. Da er ihn allein nicht aufhalten kann, schickt er den Magizoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) und eine unerschrockene Truppe aus Zauberern, Hexen und einem mutigen Muggel-Bäcker auf eine gefährliche Mission, bei der sie auf alte und neue fantastische Tierwesen treffen – und mit Grindelwalds wachsender Anhängerschaft aneinandergeraten. Doch wie lange kann sich Dumbledore im Hintergrund halten, wenn so viel auf dem Spiel steht?

 09. Juli: „Der Pfad“

Weiter geht es am 09. Juli mit der Romanverfilmung „Der Pfad“, in der Jungschauspieler Julius Weckauf („Der Junge muss an die frische Luft“) seine nächste gefeierte Hauptrolle spielt.

Im Jahr 1940 sieht der kritische Journalist Ludwig Kirsch (Volker Bruch) nur einen Ausweg, um mit seinem zwölfjährigen Sohn Rolf (Julius Weckauf) aus dem von den Nazis kontrollierten Europa zu fliehen: Ein Pfad von Südfrankreich nach Spanien über die Pyrenäen kann die beiden in die Freiheit führen – und schließlich nach New York, wo bereits Rolfs Mutter (Anna Maria Mühe) sehnsüchtig darauf wartet, sie wieder in ihre Arme schließen zu können. Das elternlose zwölfjährige Mädchen Núria (Nonna Cardoner) soll Rolf und Ludwig über die gefährliche Trasse führen. Als Rolf bei einem Zwischenfall von seinem Vater getrennt wird, sind die beiden Kinder völlig auf sich allein gestellt und lernen schnell, dass man in dieser Situation nur dann überlebt, wenn man zusammenhält und sich aufeinander verlassen kann.

Und auch das weitere Programm kann sich sehen lassen: Mit „King Richard“ und „Spencer“ sind gleich zwei Filme, die für einen Oscar 2022 nominiert waren, mit im Programm. Zudem gibt es mit dem neuesten Abenteuer der „Minions“ und „Liebesdings“ mit Eliyas M’Barek gleich zwei Filme zu sehen, die erst im Sommer ihren deutschen Kinostart feiern.

Tickets im Vorverkauf

Maingau Open-Air-Kino
Maingau Open-Air-Kino
Filmgenuss unter Sternen

Tickets für die Kinoveranstaltungen sind bereits über den Vorverkauf auf www.main-kino-d.de erhältlich. Eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse zu haben. Es gilt freie Platzwahl. Die Anzahl an vorhandenen Liegestühlen ist begrenzt, eigene Sitzgelegenheiten dürfen in diesem Jahr wieder selbst mitgebracht werden.

Weitere Termine:

  • 15. Juli: Wunderschön
  • 16. Juli: King Richard
  • 22. Juli: Nightmare Alley
  • 23. Juli: Eingeschlossene Gesellschafft
  • 12. August: Im Nachtlicht
  • 13. August: Spencer
  • 19. August: Meine schrecklich verwöhnte Familie
  • 20. August: Tod auf dem Nil
  • 26. August: Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
  • 27. August: Liebesdings
  • 02. September: Kimi
  • 03. September: Immer noch eine unbequeme Wahrheit – EINTRITT FREI!

Infos im Überblick

Ort:  Open-Air-Kino Gelände am Waldschwimmbad, Offenthaler Straße 85 (Parkplatz am Europahaus)

Einlass: ab 20.30 Uhr

Beginn:  22:00 Uhr

Infos & Tickets: www.main-kino.d.de


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken